PERFORMANCESTEIGERUNG

Der Umsetzungsturbo für Performanceprogramme

Mit Enterprise Progress Management® in wirtschaftlich turbulenten Zeiten effektive Performanceprogramme aufsetzen und nachhaltige Effekte realisieren.

PERFORMANCESTEIGERUNG

Durch intelligentes Umsetzungs-management zügig Effekte realisieren

Der Erfolg von Performanceprogrammen hängt von einer Vielzahl an Faktoren ab. Ob interne Maßnahmen- oder Ressourcenabhängigkeiten oder externe Einflussfaktoren (wie Rohstoffpreise, Kunden-/Zuliefererverhalten etc.).

Mit dem ProgressMaker® Framework modellieren Sie schnell und intuitiv sämtliche Abhängigkeiten, kennen die Effekte und steuern rechtzeitig gegen.

Ihr ProgressMaker® Team für ein neues Level in Sachen Umsetzung und Performance
Gerne möchten wir Ihnen Enterprise Progress Management® (EPM) näher bringen und zeigen, wie Sie und Ihre Teams die vorhandenen PS noch schneller auf die Straße bringen.

Mehr zum Progressmaker®

Fortschritt und Wertschöpfung komplexer Transformationen sicherstellen

Performanceprogramme klug strukturieren und zügig in Wirksamkeit bringen

Durch intuitive Modellierung und Visualisierung aller relevanten Beziehungen (KPIs, Effekte, Verantwortlichkeiten, Ressourcen etc.) in hoher Geschwindigkeit die richtigen Prioritäten mit belastbaren Commitments versehen. Mit systematischen Ziel-, Planungs- und Ist-Abgleichen den Maßnahmenhochlauf aktiv managen.

In Umsetzungssprints schnell zu Ergebniseffekten

Mit dem Umsetzungsframework des ProgressMaker® die EBIT-Potenziale mit einer auf Outcome getrimmten OKR-Sprintlogik realisieren. KPI-Wirknetze und -Treiberbäume sorgen für belastbares Fore- casting. Monatlich sehen, ob die Umsetzung on/off track ist, und gegensteuern können.

Risiken systematisch durchdenken, abbilden und rechtzeitig gegensteuern

Der Erfolg von Performanceprogrammen hängt von einer Vielzahl Faktoren ab. Ob interne Maßnahmen- oder Ressourcenabhängigkeiten oder externe Einflussfaktoren (wie Rohstoffpreise, Kunden-/Zuliefererverhalten etc.): Mit dem ProgressMaker® Framework modellieren Sie schnell und intuitiv sämtliche Abhängigkeiten, kennen die Effekte und steuern rechtzeitig gegen.

PERFORMANCESTEIGERUNG

Die Basis für exzellente Performancedialoge

So laufen Performance-Dialoge üblicherweise ab: Es gibt KPIs, meist nur Ergebnis-KPIs, auf einem Zettel, und auf einem anderen Zettel finden sich die Maßnahmen. Was in den meisten Fällen fehlt: Klarheit darüber, welche Maßnahmen zu welchem Zeitpunkt bezüglich welcher KPIs welche Effekte erzeugen sollen. Der ProgressMaker® liefert diese Klarheit auf einfache, eingängige Art und Weise.

Performancesteigerung

Intuitive und systematische Maßnahmenstrukturierung (Target, Plan, Current, Härtegrade, Hochlauf)​

Ableitung hocheffektiver Umsetzungsarchitektur für entscheidende Effekte in kurzen Sprints​

Inhaltliches und effektbezogenes Fortschrittstracking (bspw. Härte- grad-Heatmaps, Hochlauf-Analy- sen)​

Intelligente KPI-Verzahnung der Steuerungs- und Ergebnis-KPIs mit den einzelnen Maßnahmen (OKRs und Projekte)​

Zügige Generierung unternehmerischer Effekte durch automatisierte Notification- und Workflow-Systeme​

Einfaches Handling komplexer Sachzusammenhänge (Wert-/ Ergebnisbeiträge, Abhängigkeiten, Ressourcen etc.)​

Massiv geringerer PMO-Aufwand durch einheitliches Reporting – kein Excel, PowerPoint & Co. mehr​

Massiv geringerer PMO-Aufwand durch einheitliches Reporting – kein Excel, PowerPoint & Co. mehr​

Massiv geringerer PMO-Aufwand durch einheitliches Reporting – kein Excel, PowerPoint & Co. mehr​

Details zum Tool und zur Technik 

Demo-Termin vereinbaren

Was ist Enterprise Progress Management®?

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Meeting mit unseren Performance-Experten
Umsetzungsturbo für Ihre Performanceprogramme

Noch heute weitere Informationen anfordern

Vimeo

By loading the video, you agree to Vimeo's privacy policy.
Learn more

Load video

Click on the button to load the content from app.cituro.com.

Load content