UMSETZUNGSMANAGEMENT

Execute Things Faster

Ob anspruchsvolle Projekte, Strategien oder Transformationen: Der ProgressMaker® sorgt für Ergebnisfokus, disziplinierte Fortschrittsorientierung und Motivation.

execution1-pvavj4l28u31n5goedeajb2phsdthy43zy2sknfcm8_NEU

Enterprise Progress Management®

Drei Kernprinzipien für High-Performance Umsetzungs­management

KERNPRINZIP 1

Zielzustandsorientierung

Der emotionale Brennfaktor: Der ProgressMaker® liefert eine auf der Kognitionsforschung des Max-Planck-Instituts basierende, einzigartig intuitive Möglichkeit, Zielzustände zu durchdenken und zu modellieren. Was ist anders, nachdem das Projekt ein Riesenerfolg geworden ist? Was hat sich geändert, wie steht es mit dem Unternehmen? Der ProgressMaker® sorgt für emotional bewegende Zielzustände und für den Wandel vom Push- zum Pull-Management.

KERNPRINZIP 2

Geschwindigkeit

Die Basis für ein hochperformantes Umsetzungsmanagement liegt in der Geschwindigkeit. Egal, ob Projekte mit klassischen Managementmaßnahmen oder mittels OKRs durchgeführt werden, die Maßnahmen sind grundsätzlich mit systemischen Maximallaufzeiten verbunden.

Ergebnisfokus

KERNPRINZIP 3

Fortschrittsdis­ziplin

Ausnahmslos jede Maßnahme und jedes Projekt ist darauf ausgerichtet, unternehmerisch relevante Effekte zu erzielen, die direkt GuV- oder wettbewerbswirksam sind. Erfolg ergibt sich aus Struktur und Disziplin. Organisationen benötigen die richtigen Mechanismen, um bezüglich klug priorisierter Einzelaspekte jeden Monat gesichert und nachweisbar Fortschritt zu erzeugen.

Harvard Business Manager

TRANSFORMIEREN, ABER RICHTIG

Wie Thyssenkrupp Steel den Unternehmensumbau stemmte

Transformationsprojekte sind immer harte Arbeit. Thyssenkrupp Steel hat es sich aber bewusst unbequem gemacht. Der Change-Prozess stellte die alte Kultur völlig auf den Kopf. Die Mitarbeiter entwickelten Zielbilder, puzzelten und machten Tempo in Sechs-Monats-Sprints. Ein detaillierter Werkstattbericht. Der Leitartikel im Harvard Business Manager”.

 

Wettbewerbsvort­eile durch außer­gewöhnliche Ums­etzungsstärke ​​​

Eine Organisation, in der konsequent das Ergebnis im Fokus steht, entsprechend gehandelt wird und die mit nie zuvor erreichtem Fortschritt Stolz erzeugt und Lust auf mehr macht.

Teams, die durch Klarheit, Stolz und Zielausrichtung brennen

Transformation der Organisation, der Teams und der Mitarbeiter zu Hochleistungseinheiten mit maximalem Umsetzungsmomentum.

Produktives Miteinander statt Silodenken

Silos werden in vielen Unternehmen der Kampf angesagt. Häufig ist es jedoch ein Kampf gegen Windmühlen. Brechen Sie das Silodenken Ihrer Organisation durch den ProgressMaker® auf. Aus einem häufigen „Ich” wird ein gemeinsames Wir”.

Ergebnisorientieru­ng statt Aktivit­ätenmanagement

Maximale Outcome-Orientierung statt Aktivitätenmanagement. Durch maximale Fortschrittsorientierung erreichen Organisationen ihre Ziele schneller als je zuvor.

Tiefer in den ProgressMaker® einsteigen

Werde ein ProgressMaker

Bessere Zusammenarbeit und Skalierbarkeit für schnelleres Umsetzungsmanagement – Execute Things Faster.

Lernen Sie den ProgressMaker® kennen!

Details zum Tool und zur Technik 

ProgressMaker® live erleben 

Consulting & Co. verstehen 

TOP FEATURES

Enterprise Prog­ress Manage­ment: Mit der richtigen Misc­hung aus OKRs und klass­ischen Projekten wirk­lich die Ergebnisse im Fokus haben und nicht die Methodik

Am Anfang steht die ernsthafte Absicht. Am Ende messbarer Erfolg. Und dazwischen steht wirksames Umsetzungsmanagement für und in der Praxis. Im ProgressMaker® findet sich das Erfahrungswissen aus Tausenden von Transformationsprojekten und den besten Elementen erfolgreicher Operationalisierungen und Umsetzungen. 

Noch schneller zu nachhaltigen Ergebnissen, Abhängigkeiten exzellent steuern

Mit dem ProgressMaker® eine konsequente Ergebnis- und Fortschrittsorientierung etablieren, dem Silodenken entgegenwirken und langfristiges Momentum erzeugen.

Nie wieder PPT. Statusboards für hochproduktive Steuerungsmeetings auf Executive-Level

Ob zum gesamten Strategieprogramm, einzelnen Handlungsfeldern oder Projekten: Der ProgressMaker® liefert alle Informationen verdichtet und in höchst anspruchsvoll aufbereiteter Form mit allen steuerungs- und entscheidungsrelevanten Aspekten.

Lang anvisierte Ziele noch besser erreichen und Umsetzungsmomentum generieren

Das Whitepaper für (noch) mehr Umsetzungsstärke!
Wer will sie nicht: gelungene Umsetzungen? Das lang anvisierte Ziel erreichen, die angestrebte Strategie Realität werden lassen, das Projektergebnis vor sich sehen oder den Markteintritt mit der Innovation als gelungen feiern.

Lang anvisierte Ziele noch besser erreichen und Umsetzungs-Momentum generieren

Das Whitepaper für (noch) mehr Umsetzungsstärke!
Wer will sie nicht: gelungene Umsetzungen? Das lang anvisierte Ziel erreichen, die angestrebte Strategie Realität werden lassen, das Projektergebnis vor sich sehen oder den Markteintritt mit der Innovation als gelungen feiern.

OKR-Management für echten Outcome und den Fokus auf das Wesentliche richten

In der heutigen schnelllebigen und sich ständig verändernden Welt immer auf Kurs zu bleiben und parallel dazu Innovation zu fördern ist alles anders als einfach. Mit dem Next Level OKR-Management steht auch der OKR-Operationalisierung nichts mehr im Wege.

                      >> Mehr über OKRs im ProgressMaker®

Ein Tool, das Mitarbeiter gerne verwenden

Um die tägliche Umsetzungsarbeit in den Projekten und OKRs produktiv und intuitiv zu gestalten, bietet der ProgressMaker® alles, was das Herz begehrt: Tasklisten, KANBAN-Boards, Dateiablagen, Referenzen zu Dateien in verteilten Datei- und Cloudlösungen, Chats oder Logbücher.

Zielzustände KPI-getrieben und OKR-basiert zügig vorantreiben

Vernetzung der entscheidenden Elemente der Transformation oder auch einzelner Projekte und OKRs mit KPIs. Definition der KPIs direkt im ProgressMaker® oder mittels Self-Service und Drag & Drop mit den angebundenen Systemen verbinden.

Drill Up, Side and Down - alle Zusammenhänge klar erkennen

Ob per Drill-down-Navigation aus dem Zielbild-Puzzle, sogenannte Wirknetzte mit Abhängigkeiten oder über beliebig konfigurierbare Listen: Führungskräfte und ihre Teams haben von überall aus jederzeit Zugriff auf genau die Informationen, die für ein optimales Umsetzungsmanagement erforderlich sind.

Lösungen

Der ProgressMaker® in Rollen gedacht

Welche Position beschreibt Ihre täglichen Aktivitäten am besten?

Click on the button to load the content from outlook.office365.com.

Load content

Vimeo

By loading the video, you agree to Vimeo's privacy policy.
Learn more

Load video

Click on the button to load the content from app.cituro.com.

Load content